Datenschutzrechtliche Beratung

Rechtssicherheit unternehmerisch gedacht

Datenschutz ist kein Selbstzweck, sondern stellt das berechtigte Schutzinteresse natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten in den Mittelpunkt.

Dieses Schutzinteresse gilt es abzuwägen und in Einklang zu bringen mit den unternehmerischen Interessen von Firmen und anderen Instuitionen der deutschen Wirtschaft.

Das Deutsche Datenschutz Institut hilft dabei einen Weg zu finden, Rechtssicherheit und unternehmerische Beweglichkeit auszutarieren.

Unser Partnerin bei allen juristischen Fragen ist Rechtsanwältin Ulrike-Alexandra Seitzinger MBA, Kanzlei SEITZINGER LEGAL & HR in Königstein im Taunus.


Breites Fachwissen praxisorientiert umgesetzt

  • Betriebsvereinbarungen
  • Beratung und Unterstützung bei Binding Corporate Rules und Arbeitnehmerdatenschutz
  • Datenverarbeitungsverträge, Datenschutz beim Outsourcing
  • Datenschutz in Marketing & Vertrieb
  • Big Data und Business Intelligence
  • Erstellung und Überprüfung von Datenschutzhinweisen
  • Gestaltung und Prüfung von Einwilligungserklärungen
  • Korrespondenz mit Datenschutzbehörden
  • rechtliche Prüfung und Bewertung komplexer Datenschutzverhalte
  • Datenschutz bei Unternehmenstransaktionen (Merger & Acquisitions)