Wir suchen Sie!

 

Geballtes Wissen rund um die Datensicherheit und den Schutz personenbezogener Daten: Damit stehen wir, das Deutsche Datenschutz Institut, Unternehmen als zuverlässiger Partner beratend zur Seite – vom Konzept bis zum Audit. Wir entwickeln praxisnahe, rechtssichere Konzepte und bringen diese auf einen erfolgreichen Weg. Denn Daten schützen und Daten nutzen muss kein Widerspruch sein – das beweisen wir jeden Tag aufs Neue, zukünftig gemeinsam mit Ihnen. Finden Sie Ihren Weg nach Bad Homburg v. d. Höhe und nehmen Sie sich der folgenden Herausforderungen an als:

Datenschutzberater/Datenschutzbeauftragter (m/w)

 

Ihre Perspektive:

Bei Ihnen trifft Sorgfalt auf Sachverstand? Und Sie haben den Durchblick bei (datenschutz)rechtlichen Themen? Dann beraten Sie unsere Kunden eigenständig oder im Team und bringen Sie dabei Ihr Know-how sowie Ihre Ideen zielführend ein.

  • Mit uns sind Unternehmen auf der sicheren Seite. Dafür sorgen Sie mit zukunftsweisenden Lösungen als externe Datenschutzbeauftragte bzw. als externer Datenschutzbeauftragter bei unseren Kunden vor Ort: Wenn es um den Aufbau, die Durchführung und Steuerung der Datenschutzaufgaben geht, ist auf Sie Verlass.
  • Als Expertin bzw. Experte für datenschutzrechtliche Fragestellungen stellen Sie sicher, dass die vereinbarten Maßnahmen realisiert werden. Ebenso zuverlässig greifen Sie unseren Kunden bei den Umsetzungsmaßnahmen unter die Arme und geben Ihr Expertenwissen im Rahmen von Schulungen weiter.
  • Weiterhin beurteilen Sie Datenverarbeitungsverfahren (DSFA/Audit der Verfahrensbeschreibung), planen Datenschutz-Audit-Konzepte und begleiten diese anschließend.
  • Zusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen leisten Sie so einen entscheidenden Beitrag für die Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und bringen sich aktiv in den Diskurs rund um Datenschutz und -sicherheit bei unseren Kunden ein.

 

Ihre Argumente:

  • idealerweise ein Studium der Rechtswissenschaft mit Schwerpunkt IT-Recht bzw. Datenschutz oder Berufserfahrung in der Datenschutzberatung – in jedem Fall ausgeprägte Affinität zur IT-Sicherheit/Informationssicherheit
  • Zertifizierung zur Datenschutzbeauftragten bzw. zum Datenschutzbeauftragten sowie profundes Know-how im Bereich Datenschutz/-sicherheit und IT-Systeme
  • sicherer Umgang mit MS Office sowie Freude an gelegentlichen Dienstreisen
  • Kommunikations- und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz, dem Blick für Details und der Fähigkeit, abstrakte Probleme zu lösen

 

Darauf können Sie sich verlassen:

Starten Sie in einem dynamischen Team mit einer Vision und tauchen Sie in anspruchsvolle Projekte ein! Bei uns haben Sie die Möglichkeit, im Homeoffice aktiv zu werden. Dank unserer 1a-Anbindung können Sie aber auch leicht über die Autobahn oder mit den Öffentlichen zu uns finden. Was Sie bei uns noch finden? Eine attraktive Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten. Wenn das für Sie nach einer runden Sache klingt, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an karriere@deutsches-datenschutz-institut.de.  Ihr Ansprechpartner ist Herr Aichelmann. Mehr erfahren Sie hier: www.deutsches-datenschutz-institut.de